Supportermeeting fand statt in Wädenswil an der ZHAW

Beatrix Falch informiert über die vergangenen und kommenden SMGP-Veranstaltungen - vor dem Roll-up der SMGP, der bei allen Auftritten der Gesellschaft eingesetzt wird.

Zum alljährlichen Supportermeeting der SMGP trafen sich 15 Vertreter der Hersteller von Zubereitungen aus Pflanzen zur Therapie oder Prophylaxe wie üblich anfangs März in Wädenswil. Eine Delegation des Vorstandes mit Roger Eltbogen, Präsident, Beatrix Falch, Vizepräsidentin und Beat Meier, Leiter Geschäftsstelle informierte die Teilnehmenden zum abgelaufenen Geschäftsjahr und zu den anstehenden Projekten, insbesondere die Jahrestagung 2019 und die internationale Tagung 2020. Als Primeur wurde das Programm vom 21. November präsentiert. Die 34. Schweizerische Jahrestagung für Phytotherapie läuft dannzumal unter dem Titel Phytotherapie in der HNO-Praxis. Das Parallelprogramm Veterinärmedizin am Nachmittag beschäftigt sich mit dem Thema „Eine Schnauzenlänge voraus – Veterinärphytotherapie rund um den Kopf“. Die Details erscheinen demnächst hier auf der Website. Der Jahresbericht beeindruckte mit seiner Vielfältigkeit und die finanzielle Situation der SMGP präsentiert sich stabil. Vor und nach dem Informationsblock der SMGP informierten Evelyn Wolfram von der ZHAW über ihre Fachgruppe Phytopharmazie und Naturstoffforschung und ihre Aktivitäten für die im Netzwerk aktiven KMU und Katharina Oehler, die Bezugsperson der SMGP für Zulassungsfragen, über die neuen Regelungen und Verordnungen im Zusammenhang mit der Zulassung von pflanzlichen Arzneimitteln - auf verschiedene Vereinfachungen, aber auch Unklarheiten hinweisend. Sie ermunterte dazu in der Phase des Übergangs mit vielen Unklarheiten korrekte Vorgehensweise der Behörde einzufordern. Das Referat stiess auf grosses Interesse.

Liste der Supporter der SMGP